frendeites
Gemeinden

ORMA Architettura : A Casa Vanella

Das Hotel lag im korsischen Dorf Casamaccioli, das Herz der Niolo Region, ist Casa Vanella ein integriertes Zimmer in einem außergewöhnlichen Berg Ort und bietet seine Bewohner einen atemberaubenden Blick auf die drei berühmten Berge der Gegend: die Monte Cinto, der Paglia Orba und Cima ai Mori.

Die Architekten von ORMA Architettura realisieren die Wicklungsverlängerung 85 Quadratmeter eines kleinen Hauses typisch für Granit und Schiefer, die viele Touristen pilgern diese Region gerecht zu werden. Der alte Teil enthält die fünf Räume des Hauses, während die neuen Wirte Platz öffentliche Räume - Wohnzimmer, Esszimmer und Küche - also drei Blöcke in einer Reihe angeordnet bilden. Dieses Volumen unstrukturierten reproduziert die Topographie des Geländes, auf dem er spielt, die gestrichelten Linien geschaffen durch den bergigen Horizont zu imitieren. Die dicken Granitwände und Stürze und solide Betonmasten erinnern ebenfalls an Kraft und Massivität auf die umliegenden Berge.

6151nomini

Jedes Zimmer verfügt über ein großes Erkerfenster mit einer anderen Ausrichtung, ermöglichen Mietern verschiedene Möglichkeiten unvergleichliche Landschaft zu genießen, die vor ihren Augen entfaltet. Die Beton Boden Akkorden mit Steinwänden, die alle von einer raffinierten und komfortablen Holzmöbeln aufgeweicht, die nicht das Kernstück der Wohnung ist stiehlt: eine malerische Aussicht auf die Berge Korsikas.

Solch ein ungewöhnliches Projekt ist zeitlos brillant zeitgenössische architektonische Leistung in einer beeindruckenden Mineral Website zu integrieren.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von ORMA Architettura 

Fotos: ORMA Architettura

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.