frendeites
Gemeinden

BLOCK Architekten: STAR

THE STAR (Raum und Technologie für Open Innovation Laboratories und Unternehmen), die von der Agentur Nantes BLOCK entworfen, zielt darauf ab, die Arbeit von Forschern und Studenten des Institut Mines-Télécom (LMI) zu verbinden wissenschaftliches Zentrum von Evry Val de Seiner mit jungen Unternehmern.

BLOCK Architekten vorgestellt hier eine integrierte zusammen verschiedene architektonische Ausdrücke mit einer Hand eine mineralische Basis facettiert, und auch ein imposantes Gebäude mit Blick auf das Rechtecksignal kombiniert, basierend auf dem ersten im Süden und zehn Spalten Norden . Verschiedene Metallverkleidung dieser beide Bände - Metallgitter an der Unterseite, Netz oben - evozieren mittlerweile pixelation und ist somit die Welt der wissenschaftlichen Bildgebung und Informationstechnologie-Echo.

Dieses Gebäude von 3 932 Quadratmeter Hause, auf dem Boden, ein Amphitheater Konferenzen und Seminare Hosting; und Tauscher, Galerie / Ausstellungsraum die Arbeiten von Studenten oder Interessengruppen und verschiedenen öffentlichen Bereichen präsentiert. Der obere Teil der Anordnung seiner Seite beherbergt ein Fab Lab und Teile speziell für die Forschung.

6004nomini

Die Beziehung zwischen innen und außen ist sehr wichtig für Designer. Die unterschiedlichen Oberflächen werden daher um eine innere Straße gelenkigen Norden das gesamte Gebäudes Kreuzung nach Süden. Ein zentraler Garten ist ebenfalls implementiert, um natürliches Licht bietet Zimmer angrenzenden, so dass Studenten und Forscher Grünflächen und eine Terrasse zur Entspannung genießen.

Mit dieser Konstruktion will die ITM das Lehr-Modell von seinem Anagramme vorgeschlagenen Ansatz, der renommierte MIT (Massachusetts Institute of Technology), Arbeitsbereichen und die Qualität der Forschung kombiniert, und das Konferenzzentrum der Lage Hosting groß Wissenschaftler dieser Welt. Mit seiner Massivität, ist STAR auch im Einklang mit den großen architektonischen Leistungen der Stadt Evry, wie die Kathedrale der Auferstehung durchgeführt von Marion Botta in 1995 oder Khanh Anh Pagoda Phong Luu Tran (2016).

Ein Ort, der nichts hat zu den großen amerikanischen Universitäten zu beneiden, die großen Wissenschaftler von morgen bilden.

Fotos: Philippe Pirron

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Le site de BLOCK

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.